English
 Deutsch
 Español
 
fotomitte
fotorechts
Logo_Belz+Göls

Unsere qualifizierten Fachkräfte lokalisieren die Schadensursache an oder im Umfeld der Immobilie. Durch den Einsatz modernster Werkzeuge und hochwertiger Markenprodukte beheben wir den Schaden auch unter Berücksichtigung ökologischer Gesichtspunkte.

Trockenlegungsverfahren

Je nach Feuchtigkeitsproblem empfehlen wir nachträgliche Horizontalsperren oder eine nachträgliche Vertikalabdichtung. Während es bei der Horizontalsperre darum geht, aufsteigender Feuchtigkeit einen dauerhaften Riegel vorzuschieben, stoppt die Vertikalabdichtung an Außenwänden oder Fugen seitlich eindringendes Wasser.

Bei der nachträglichen Horizontalsperre kommt folgende Technik zum Einsatz:
• Zerstörungsfreie Feuchtemessung/ Analyse
• Injektionsverfahren

Abdichtungsverfahren

Dringt Wasser und Feuchtigkeit in unterirdische Räume, ist die Außenabdichtung unzureichend oder defekt. Dies lässt sich beim freistehenden Gebäude von außen relativ leicht beheben. Bei einer Außenabdichtung von innen hingegen sind in jedem Fall Spezialisten gefragt. Wir sanieren auch ohne Freilegen der Kellermauern. Die perfekte Lösung, wenn die örtlichen Gegebenheiten ein Aufbaggern verbieten oder Außenanlagen geschützt werden müssen.

Da wo es nicht möglich ist ein Trockenlegungsverfahren von außen auszuführen, gibt es die Möglichkeit von Innen eine sogenannte „Schwarze Wanne“ anzubringen.

Dies ist eine Anbringung von mehrschichtigen flexiblen Dichtungsschlämmen im Wand-, Boden- und ggf. Deckenbereich.

Ihr Malerfachbetrieb seit 1990 auf

Lösungen

mailbuttom

Belz & Göls S.L.U. | Malerfachbetrieb | Pintura y Decoración | Avenida Juan Carlos 1 N° 31 A | 07150 Andratx | Baleares | T +34 971 672 411

© Schopfhauser

Horizontal- und Vertikalsperre

Einsatzbereich an Wandflächen mit aufsteigender oder seitlicher Mauerwerksfeuchte

horizsper

Bohrlochkette

Bohrlochim

Mauerwerksverfüllung und –abdichtung durch die Bohrlöcher
 

Sperre2

Fertige Horizontal- und Vertikalsperre

 English